MOLYDUVAL QUICK SPRAY 400ml

Produktinformationen "MOLYDUVAL QUICK SPRAY 400ml"
MoS2 Hochdruck- und Montagepaste
Eine hochdruckbeständige MoS2 - Paste zur Schmierung
hochdruck- und hochtemperaturbelasteter Gleitstellen. Dient
auch als Einlauf- und Montagepaste bei extremen Belastungen
(hohe Drücke, hohe Temperaturen). Der enthaltene
Festschmierstoff MoS2 schützt vor Einlaufschäden und
verleiht gute Notlaufeigenschaften. Die Paste vermindert
Reibung und Verschleiß, die Montage und Demontage von
Schrauben-, Bolzen- und ähnliche Verbindungen wird
erleichtert oder erst ermöglicht.
Eigenschaften
- guter Korrosionsschutz
- außergewöhnliche Schmier- und Trenneigenschaften
- verhindert Festbrennen und Festrosten
- sehr gutes Druckaufnahmevermögen
- verringert die Gefahr von Passungrost (Tribokorrosion)
- abnehmender Reibungskoeffizient mit steigendem Druck
- verringert Verschleiß
- verringert die Gefahr von Ruckgleiten
(Stick-Slip-Bewegung)
- verringert Verschleiß in der Einflaufphase
- gute Wasserbeständigkeit
- bietet Notlaufeigenschaften
Anwendungen
- zur Behandlung von Stopfbuchsenpackungen
- für heiße Schraubverbindungen, z.B. an Turbinen,
Auspuffrohren, Zahnrädern, Ventilen, Ketten, Gleitbahnen
und Wellen
- für Radlager von Wagen in Trockenkammern, z.B. in
Ziegeleien, Keramik- und Porzellanfabriken
- für Gleitbahnen, Zahnräder, Führungsschienen und Gelenke
vorwiegend bei langsamen Gleitbewegungen
- zur Werkzeugbehandlung bei der spanlosen Warmumformung
wie Schmieden oder Warmumformen
- zur Montage beim Aufziehen von Preßsitzen, erleichtert
den Montagevorgang
- zum Verhindern von Einlaufschäden an Lagern und Achsen
- für Getriebe bei hohen Betriebstemperaturen
Gebindegröße: 0,4, 1
Warengruppe: Industrie
Downloads
Gefahrgut-Icon GHS02
Gefahrgut-Icon GHS07

Extrem entzündbares Aerosol Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten. Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenreizung. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenartenfernhalten. Nicht rauchen. Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz/ ... tragen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen von mehr als 50 °C aussetzen. Inhalt und Behälter gemäß lokalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.