CASTROL HYSPIN HLP-D 32 208 LTR.


CASTROL HYSPIN HLP-D 32 208 LTR.

Artikel-Nr.: 1861292
630,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 198,95 kg
1 l = 3,03 €


1 l = 3,03 € Hydraulik- und Werkzeugmaschinenöle mit Reinigungswirkung Beschreibung Bei den Hyspin HLP-D-Ölen handelt es sich um Hydraulikflüssigkeiten auf Mineralölbasis mit Reinigungs- und Dispergiereigenschaften. Sie entsprechen Hydraulikölen Typ HM nach ISO 6743/4. Paraffinbasische Grundöle werden durch Additive verbessert, um die Oxidationsstabilität zu erhöhen, die Schaumbildung zu minimieren, guten Verschleiß- und sicheren Korrosionsschutz zu gewährleisten. Anwendung Hyspin HLP-D-Öle werden in erster Linie in Hydrauliksystemen und Getrieben von Werkzeugmaschinen sowie in mobilen Hydraulikeinheiten eingesetzt. Sie sind zur Gleitbahnschmierung nur bedingt einsetzbar. Für diese spezielle Anwendung sind die Castrol-Gleitbahnöle, z.B. die der Magnaglide-Reihe, besser geeignet. Hyspin HLPD-Öle eignen sich besonders für Werkzeugmaschinengetriebe mit Lamellenkupplungen, die entweder elektromagnetisch, mechanisch, hydraulisch oder pneumatisch geschaltet werden. Diese Öle ermöglichen die Übertragung höherer Drehmomente sowie die Beibehaltung konstanter statischer und dynamischer Reibungskoeffizienten. Dadurch werden weicheres Schalten der Kupplungen sowie kurze Eingriffszeiten, mit geringer thermischer Belastung und niedrigem Lamellenverschleiß erreicht. Verunreinigung der Hydrauliköle durch wassergemischte Kühlschmierstoffe in Werkzeugmaschinen kann zu Korrosion und Festgehen/ Verkleben enggepaßter Steuerelemente der Hydraulik führen. Die Reinigungs-/ Dispergiereigenschaften der Hyspin HLP-DÖle sichern die einwandfreie Funktion der Hydraulikelemente. Gute Benetzungseigenschaften machen die Öle besonders geeignet für den Einsatz in Hydraulikeinheiten mit sehr langsamen Bewegungsabläufen. Ruckgleiteffekte zwischen Dichtung und Kolbenstange und Verschleiß werden minimiert. Hyspin HLP-D-Öle entsprechen den Anforderungen an Hydrauliköle HLP nach DIN 51524-2. Sie geben gute Ergebnisse im Flügelzellenpumpentest DIN 51389 (CETOP 87). Die Empfehlungen der Anlagenhersteller bezüglich Ölwechselintervalle und Filtration sind zu beachten.

Weitere Produktinformationen

Produktdatenblatt Herunterladen
Sicherheitsdatenblatt Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hydrauliköle, Allgemein